Suggestibilität


Suggestibilität
Sug|ges|ti|bi|li|tät 〈f. 20; unz.〉 Beeinflussbarkeit, Empfänglichkeit für Beeinflussung [→ suggestibel]

* * *

Suggestibilität,
 
Hypnose.
 

* * *

Sug|ges|ti|bi|li|tät, die; - (bildungsspr.): das Suggestibelsein.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Suggestibilität — ist ein Persönlichkeitsmerkmal, welches das Ausmaß der Empfindlichkeit für Suggestionen ausdrückt. Personen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Suggestibilität, das heißt der Übernahme von induzierten Gedanken, Gefühlen, Wahrnehmungen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Suggestibilität — Suggestibilität, Empfänglichkeit für Suggestion …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Suggestibilität — (neulat.), Empfänglichkeit für die Suggestion …   Kleines Konversations-Lexikon

  • suggestibilitat — sug|ges|ti|bi|li|tat Mot Agut Nom femení …   Diccionari Català-Català

  • Suggestibilität — Sug|ges|ti|bi|li|tät 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 Beeinflussbarkeit, Empfänglichkeit für Beeinflussung [Etym.: → suggestibel] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Suggestibilität — Sug|ges|ti|bi|li|tät die; <nach gleichbed. fr. suggestibilité; vgl. ↑...ität> Beeinflussbarkeit, gute Empfänglichkeit für Suggestionen (z. B. während der Hypnose) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Suggestibilität — Sug|ges|ti|bi|li|tät, die; (Beeinflussbarkeit) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Suggestibel — Suggestibilität ist ein Persönlichkeitsmerkmal, welches das Ausmaß der Empfindlichkeit für Suggestionen ausdrückt. Personen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Suggestibilität, d.h. der Übernahme von induzierten Gedanken, Gefühlen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Histrionie — Vergleichende Klassifikation nach ICD 10   DSM IV …   Deutsch Wikipedia

  • Histrioniker — Vergleichende Klassifikation nach ICD 10   DSM IV …   Deutsch Wikipedia